dreier-Wächter

Der dreier-Wächter ist ein universell einsetzbares und lernfähiges Überwachungssystem für Regelkreisläufe. Das System ist in der Lage, bei extremen Zuständen, Zustandsänderungen und beliebigen anderen Kriterien Warnungen zu generieren und/ oder Gegenmaßnahmen auszuführen.

Der dreier-Wächter kann in zwei Modi betrieben werden:

  • Im Lernmodus werden die Messwerte protokolliert und ausgewertet. Die dabei gewonnenen Informationen können später im Regelbetrieb als Überwachungskriterien verwendet werden.
  • Im Regelbetrieb oder Livemodus werden die Messwerte anhand vorgegebener und/ oder im Lernmodus gewonnener Werte überprüft und bewertet.

Bei Zuständen oder Zustandsänderungen außerhalb der Norm erfolgen Warnmeldungen (SMS, Sirene, E-Mail, …). Auf Wunsch können durch das System auch Gegenmaßnahmen initiiert werden (Notabschaltung, Starten von Notfallsystemen, …).

Die Messwerte werden dem dreier-Wächter als digitaler Datenstrom oder als analoger Spannungs-/ Stromwert zugeführt. Die Messdaten werden vom System permanent analysiert und ausgewertet. Mögliche Anwendungsbereiche des dreier-Wächters sind Strom-, Spannungs- bzw. Leistungsmessung, Druckmessung, Abgasmessung, Beschleunigungsmessung und anderes mehr.

Bei Interesse stellen wir Ihnen gerne weitere Informationen zur Verfügung.